Lurdes R. Basolí

Foto: Maria – I, 2014 © Lurdes R. Basolí

DONAUREISE

AUF DEN SPUREN VON INGE MORATH


Laufzeit: 25.02. – 28.05.2017
Neun Frauen, acht Länder, ein Fluss: Unter dem Titel DONAUREISE. AUF DEN SPUREN VON INGE MORATH präsentiert das Fotografie Forum Frankfurt ab 25. Februar einen fotografischen Roadtrip quer durch Europa. Gezeigt werden in Zusammenarbeit mit der Fundación Telefónica Madrid mehr als 100 Arbeiten der Fotografinnen Olivia Arthur, Lurdes R. Basolí, Kathryn Cook, Jessica Dimmock, Claudia Guadarrama, Claire Martin, Emily Schiffer und Ami Vitale. Ergänzt wird die Schau mit Originalfotos der Fotojournalismus-Ikone Inge Morath (1923–2002).

Mehr Informationen

#9, Ann Mandelbaum

Foto: #9, aus der Serie Darkroom I, Hands, 1994 © Ann Mandelbaum

»THE PROCESS OF PHOTOGRAPHIC INVENTION«

Mit Ann Mandelbaum


Fr, 28.04.2017, 18 Uhr
Bekannt für ihren experimentellen Ansatz teilt die Fotografin Ann Mandelbaum (*1945) am letzten Aprilwochenende ihre fast 30-jährige fotografische Erfahrung mit uns. Als Dozentin für Fotokunst an einer der wichtigsten Kunsthochschulen Amerikas veranschaulicht sie verschiedene analoge und digitale Möglichkeiten der Verfremdung.

Mehr Informationen

ANN MANDELBAUM

Foto: #1, aus der Serie Under, 2015 © Ann Mandelbaum

»THE SINGULAR PHOTOGRAPHIC VOICE«

Ann Mandelbaum


Sa/So, 29./30.04.2017, 10–18 Uhr
Vom New Yorker Pratt Institute zu Gast in der FFF Akademie – Die international bekannte amerikanische Fotografin, Bildhauerin und Videokünstlerin Ann Mandelbaum (*1945) coacht in ihrem Workshop die Teilnehmer in den Bereichen Persönliche Sujets, Formgebung, Editieren und Portfolio Review.

Mehr Informationen und Anmeldung

Neu: Führungen für Schüler- und Jugendgruppen


DONAUREISE gratis: Ab sofort bietet das Fotografie Forum Frankfurt kostenlose Gruppenführungen für Schulen, Kindertagesstätten und Jugendeinrichtungen. Noch bis zum 28. Mai zeigt Kunstpädagogin Lisa Weber Schülern und Jugendlichen die aktuelle Schau DONAUREISE. AUF DEN SPUREN VON INGE MORATH. Während eines einstündigen Rundgangs wird die Ausstellung erkundet. Am Beispiel der gezeigten Bilder beschäftigen sich die jungen FFF-Besucher mit den vielfältigen Möglichkeiten des Mediums Fotografie.

Anmeldungen (erforderlich) unter Tel. 069 291726 oder E-Mail contact@fffrankfurt.org

FFF-Junior, Führung

Foto:  Fotografie Forum Frankfurt

Das Programm 2017

Hochkarätige Vorträge und Workshops – jetzt anmelden


Landschaft und Identität, ungewöhnliche Fotobücher, Dokumentarfotografie und experimentelle Projekte – das Programm 2017 der FFF Akademie ist reich an Facetten. Mit dabei: Vorträge und Workshops mit internationalen Fotokünstlern, die Reihe »Photography Players« und Kulturvermittlung für den Nachwuchs. Erstmals im Angebot: ein mehrteiliger Langzeit-Kurs. Anmeldungen ab sofort.

Mehr Informationen

Arthur

Foto: Playing Holi in a compound in New Delhi. India, aus der Serie India Stories, Indien 2011 © Olivia Arthur

Das FFF in Frankfurt am Main ist eines der führenden eigenständigen Zentren für Fotografie in Europa. Wir sind sowohl Ausstellungsort, als auch Institution und Forum für die kritische Auseinandersetzung mit der Fotografie. Spezialisiert auf zeitgenössische und historische Fotografie, präsentiert das Fotografie Forum Frankfurt mit seinem Programm die unterschiedlichsten Aspekte des Mediums Fotografie und bietet Vorträge, Workshops und Galerie-Gespräche mit anerkannten Fotografen und Theoretikern an. Lesen Sie mehr