Braubachstrasse

Grafik: © BK_Architekten

Neueröffnung Fotografie Forum Frankfurt


Das Highlight des Jahres 2014 wird die schon lang geplante Neueröffnung des Fotografie Forum Frankfurt in der Braubachstraße 30–32 sein. Es erwarten Sie Ausstellungen, Vorträge, Filmvorführungen, Projektionen und Workshops in ganz neuen Räumen.


Am 16. Mai 2014 eröffnet das Fotografie Forum Frankfurt mit der Ausstellung „In and Out of Fashion“ der niederländischen Foto-Künstlerin Viviane Sassen.


 
Viviane Sassen

Foto: © Viviane Sassen, In bloom, 2011, für „Dazed & Confused“

Viviane Sassen.
In and Out of Fashion


Emotional und intensiv – die niederländische Fotografin Viviane Sassen (*1972) hat ihren ganz eigenen Stil Mode abzulichten. In den letzten 18 Jahren hat sie eine persönliche Bildsprache entwickelt, die zugleich faszinierend und voller Energie ist.


Neben ihrer hochgeschätzten Arbeit als Modefotografin wird sie auch als freie Künstlerin gefeiert. 2007 erhielt Sassen den Prix de Rome und wurde 2011 mit einem ICP Infinity Award in New York ausgezeichnet. Bei der 55. Biennale von Venedig 2013 waren ihre Fotografien im Palazzo Encyclopedic ausgestellt. Die Ausstellung „In and Out of Fashion“ gibt zum ersten Mal in Deutschland einen Überblick über Sassens beste Modefotografien. Ihr einmaliges Werk wird durch eine Reihe Fotografien, projizierten Bildern und eine Auswahl aus dem persönlichen Archiv der Künstlerin präsentiert.

Lukas Birk

Foto: Lukas Birk

Lukas Birk
»Fotografie. Objekt. Überschneidungen«

In diesem praktischen Workshop werden die Teilnehmer gemeinsam mit Lukas Birk eine vielschichtige Fotoarbeit entwickeln. Collage, Fotobuch oder Objekt – das Ziel ist, die Fotografie aus ihrem zweidimensionalen Genre in eine plastischere Form zu bringen.


Samstag, 24.05. und Sonntag, 25.05.2014, 10–18 Uhr,

Ort: Fotografie Forum Frankfurt, Braubachstraße 30–32, Frankfurt

Hier erfahren Sie mehr

 

Im Rahmen der Sommerakademie veranstaltet das Fotografie Forum Frankfurt Vorträge mit bekannten Größen und aufstrebenden Talenten der internationalen Fotokunstszene. Fotografen, Künstler, Kuratoren, Redakteure, Theoretiker und Kritiker gewähren Einblick in die Welt der Fotografie. Die kommenden Vorträge sind:


Samstag, 17.05.2014, 14 Uhr
Nanda van den Berg, Chefkuratorin Huis Marseille Museum voor Fotografie, Amsterdam
„About the Art of Viviane Sassen’s Fashion Photography“ Mehr Informationen


Samstag, 17.05.2014, 18 Uhr
Els Barents, Direktorin Huis Marseille Museum voor Fotografie, Amsterdam
„Was bedeutet eine Sammlung für ein Museum und wie sammeln wir“ Mehr Informationen


Freitag, 23.05.2014, 18 Uhr
Lukas Birk, Multimediakünstler, Bregenz/London
„Der Künstler auf Reisen“ Mehr Informationen

 

Sommerakademie 2014


Im April startet unsere Sommerakademie 2014 zum siebten Mal. Gut 20 Vorträge und Workshops von international anerkannten Fotografen und Theoretikern präsentieren wir von April bis Oktober in den neuen Räumen des Fotografie Forum Frankfurt Den Auftakt machte der Berliner Fotomediakünstler Boris Eldagsen im April mit einem Vortrag und Workshop zur experimentellen Fotografie.


Workshops und Vorträge unter anderem mit Els Barents, Nanda van den Berg, Lukas Birk, Elina Brotherus, Boris Eldagsen, Klaus Elle, David Hall, Elina Heikka, Davide Monteleone, Jo Ractliffe, Nils Thies.
Zum Programm 2014

RAY Fotografieprojekte Frankfurt RheinMain 2015
 

Das FFF in Frankfurt am Main ist eines der führenden eigenständigen Zentren für Fotografie in Europa. Wir sind sowohl Ausstellungsort, als auch Institution und Forum für die kritische Auseinandersetzung mit der Fotografie. Spezialisiert auf zeitgenössische und historische Fotografie, präsentiert das Fotografie Forum Frankfurt mit seinem Programm die unterschiedlichsten Aspekte des Mediums Fotografie und bietet Vorträge, Workshops und Galerie-Gespräche mit anerkannten Fotografen und Theoretikern an. Lesen Sie mehr