Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30–32

60311 Frankfurt am Main


Öffnungszeiten
DI–SO 11–18 Uhr
MO geschlossen


Besuch planen
AKTUELLE HINWEISE (COVID-19) 

Immer aktuell

FFF Newsletter abonnieren​​​​​​​

 

FFF MITGLIED WERDEN

ALLE VORTEILE IM ÜBERBLICK

FFF Instragram

Jetzt folgen

FFF FacebookJETZT FOLGEN

FFF YouTube

Jetzt folgen

FFF Akademie 2021


Peter Bialobreski (DE), Alessandra Capodacqua (IT), Martina della Valle (IT), Thekla Ehling (DE), Torben Eskerod (DK), Silke Güldner (DE), Simone Klein (DE), Uwe H. Martin (DE), Ute Noll (DE), Emily Schiffer (US), Pradip Malde (US) und David Uzochukwu (AT).

TERMINE UND ANMELDUNG HIER

Auch wir sind VIELE! Die Frankfurter Erklärung der Vielen

Mehr Erfahren

Aktuell

FFF wieder geöffnet


Willkommen zurück: das FFF ist wieder für Besucher geöffnet – zu sehen ist die neue Ausstellung RAY 2021: IDEOLOGIEN mit Arbeiten von Akinbode Akinbiyi, Johanna Diehl und Qiana Mestrich.

Eine Anmeldung per E-Mail für die volle Stunde an contact@fffrankfurt.org ist erforderlich. Geöffnet Dienstag bis Sonntag, 11–18 Uhr. 


MEHR INFORMATIONEN UND REGELUNGEN FÜR DEN BESUCH HIER 

AKTUELLE Ausstellung

RAY 2021:

IDEOLOGIEN

Akinbode Akinbiyi | Johanna Diehl | Qiana Mestrich

Laufzeit: 03. Juni – 12. September 2021

Soft Opening: Mittwoch, 02.06.2021, 14–18 Uhr

[Hinweis: Eine Anmeldung per E-Mail an contact@fffrankfurt.org für ein Zeitfenster zu jeder vollen Stunde ist erforderlich.]


Die Wirkung von Ideologien auf die Identität von Personen und Gesellschaften erkunden Akinbode AkinbiyiJohanna Diehl und Qiana Mestrich im Fotografie Forum Frankfurt. Alle drei Künstler*innen beschäftigen sich mit vergangenen, nie verschwundenen oder neu entstehenden ideologischen Zuschreibungen – und lenken den Blick auf urbane Räume, Politik und Alltagskultur sowie Familiengeschichte. 

MEHR ERFAHREN 

ONLINE-Vortrag

»CAN WE CHANGE THE WORLD?«

Emily Schiffer


Freitag, 02.07.2021, 18 Uhr (MEZ)


In ihrem Online-Vortrag präsentiert die Fotografin und Mixed-Media-Künstlerin Emily Schiffer (US) anhand von eigenen, bereits verwirklichten und zukünftigen Projekten verschiedene Möglichkeiten, wie sich Brücken zwischen Kunst, gesellschaftlichem Engagement und sozialem Wandel herstellen lassen. 

Mehr Erfahren 

Zur Registrierung via Zoom

+++Wieder Live und im FFF+++
Workshop

»CHARACTER DRIVEN STORYTELLING – VON DER FOTOGRAFIE ZUM FILM«

Uwe H. Martin


Freitag, 16. Juli, 16–20 Uhr &

Samstag/Sonntag, 17./18. Juli 2021, 10–18 Uhr


Das multimediale Erzählen mit Bildern ist Thema bei Uwe H. Martin, inklusive Grundlagen der Filmproduktion mit Fotokameras sowie der Videoschnitt mit Final Cut Pro X. jetzt anmelden 

Hinter den Kulissen

Akinbode Akinbiyi unterwegs in Frankfurt


Als Wanderer mit der Kamera erkundet Akinbode Akinbiyi urbane Räume, taucht ein in Atmosphäre und Veränderungen in der Großstadt. Für die RAY-Ausstellung IDEOLOGIEN im FFF (ab 03.06.2021) hat der Fotograf jetzt ein Projekt in Frankfurt erarbeitet – begleitet vom Hessischen Rundfunk. 

MEHR IM „HAUPTSACHE KULTUR“-BEITRAG IN DER ARD-MEDIATHEK

MEHR ZUR AUSSTELLUNG

+++WIEDER LIVE UND IM FFF+++
WORKSHOP

»WHERE IT ALL BEGAN. THE PINHOLE IN PRACTICE«

Alessandra Capodacqua


Samstag/Sonntag, 31.07./01.08.2021, 10–18 Uhr


In diesem Workshop mit der italienischen Fotografin, Kuratorin und Dozentin Alessandra Capodacqua begeben sich die Teilnehmer*innen auf ein vollkommenes Abenteuer des Sehens mit Hilfe einer selbst gebauten Lochkamera. 

Mehr Erfahren

Bitte warten