Hinweis

Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen ist das FFF vorübergehend geschlossen! Die Eröffnung der Ausstellung FINDINGS. TORBEN ESKEROD wird verschoben. Alle Präsenz-Veranstaltungen fallen aus. Über neue Termine informieren wir rechtzeitig hier auf der Website.

Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30–32

60311 Frankfurt am Main


Öffnungszeiten
DI 11–18 Uhr
MI 11–18 Uhr
DO–SO 11–18 Uhr
MO geschlossen


Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen finden bis auf weiteres kein Ausstellungsbetrieb und keine Präsenz-Veranstaltungen statt! 


WEITERE INFOS FÜR BESUCHER

Immer auf dem Laufenden – mit dem FFF-NEWSLETTER!

HIER ABONNIEREN

FÜR MITGLIEDER – 

Vergünstigte Workshops und freier Eintritt zu FFF-Ausstellungen und FFF-Vorträgen

ALLE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Termine

SA, 28.11., 19 Uhr | PRÄSENTATION
»STADT-GESCHICHTEN«
Fotografinnen und Fotografen der Heinrich Voelkel FFF Masterclass zeigen ihre Arbeiten zum Thema »Stadt-Geschichten«.
[Aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen muss die Präsentation ausfallen. Ein neuer Termin wird bekannt gegeben.]
13.02. – 16.05. | AUSSTELLUNG
PETER FINK. MY MIND'S EYE
Eine Retrospektive des amerikanischen Fotografen Peter Fink, der ab den 1950er Jahren für Street Photography, Natur- und Modeaufnahmen in Asien, Nordafrika, Südamerika und Europa unterwegs war und dabei zum fotografischen Weltenerkunder wurde.
SO, 28.03., 10–17 UHR | WORKSHOP
UTE NOLL »PREP THE UNSEEN«
Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.
03.06. – 12.09.2021 | AUSSTELLUNG
RAY 2021 »IDEOLOGIES«
Die Triennale RAY Fotografieprojekte Frankfurt/RheinMain wurde 2010 auf Initiative des Kulturfonds Frankfurt RheinMain gegründet, um die Kompetenz und Vielfalt der künstlerischen Fotografie in der Region Frankfurt/Rhein-Main zu bündeln und herauszustellen.
FR, 18.06., 18 UHR | VORTRAG
PRADIP MALDE »PLATINOTYPE: MATERIALITY AND VISION«
Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.
SA/SO, 19./20.06., 10–18 UHR | WORKSHOP
PRADIP MALDE »MATERIALITY AND VISION«
Der Workshop findet in englischer Sprache statt.
FR, 03.09., 18 UHR | VORTRAG
PETER BIALOBRZESKI
Der Vortrag findet in deutscher Sprache statt.
SA/SO, 04./05.09., 10–18 UHR | WORKSHOP
PETER BIALOBRZESKI »A SENSE OF THE URBAN LANDSCAPE«
Der Workshop findet in deutscher Sprache statt.

Bitte warten