Ausstellung

RECOMMENDED OLYMPUS FELLOWSHIP: LILLY LULAY, THOMAS ALBDORF, NADJA BOURNONVILLE

Laufzeit: 01.12.2018 – 10.02.2019

Eröffnung: Freitag, 30.11.2018, 18 Uhr



RAHMENPROGRAMM


Kuratorenführung mit Celina Lunsford

Sonntag, 27.01.2019, 15 Uhr


Galeriegespräche mit den recommended Stipendiaten Lilly Lulay, Thomas Albdorf und Nadja Bournonville

Samstag, 01.12.2018, 14 Uhr


Künstlergespräch mit Lilly Lulay

Freitag, 18.01.2019, 18–20 Uhr 

Sie teilen mit uns ihren Blick auf die Welt und machen auf oft ungewöhnliche Weise Dinge sichtbar, die uns aus verschiedenen Gründen verschlossen bleiben: Die drei Künstlerinnen und Künstler Lilly Lulay, Thomas Albdorf und Nadja Bournonville sind der erste Jahrgang des Stipendiums recommended, das Olympus 2017 gemeinsam mit dem Fotografie Forum Frankfurt, dem Haus der Photographie / Deichtorhallen Hamburg und dem Foam Fotografiemuseum Amsterdam ins Leben gerufen hat. Ein Jahr lang haben die Stipendiaten, jeweils betreut von einem Kurator der beteiligten Institutionen, neue Projekte zur Bedeutung künstlerischer Fotografie erarbeitet.

fff_exh2018_recommended_bournonville_potato_2017.jpg

Lilly Lulay (*1985, Deutschland) untersucht die Rolle von Fotografie in unseren Wohnräumen und in der Smartphone-Kommunikation. Thomas Albdorf (*1982, Österreich) beschäftigt sich mit Wahrnehmung und der Wirkung künstlich erzeugter Bilder. Nadja Bournonville (*1983, Schweden) nutzt Fotografie zum Befragen von Wendepunkten und gescheiterten Abenteuern.

    Bitte warten