Mehr Veranstaltungen
fff_trip2019_wetzlar_ernst-leitz-museum_Paul-Wolff_1934.jpg
FFF AKADEMIE UNTERWEGS 

BESUCH DER AUSSTELLUNG »DR. PAUL WOLFF & TRISCHLER« IN WETZLAR

SA, 14.09.2019, 11:30–20 UHR

Jetzt Anmelden

FFF Akademie unterwegs

BESUCH DES »BILDARCHIV FOTO MARBURG«

Montag, 18.11.2019, 12–ca. 20 Uhr

Tagesausflug nach Marburg, zum Deutschen Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg (DDK) mit privater Führung.



Inhalte

Bildarchivierung, Negativarchiv, Fotoredaktion, Bilddatenbank


Ablauf

Treffen um 12 Uhr am Frankfurter Hauptbahnhof, Gleis 15, zur Abfahrt nach Marburg. Im Bildarchiv Foto Marburg (DDK) wird die Gruppe gegen 14 Uhr ca. 90 Minuten durch das Bildarchiv geführt. Bahnfahrt und Führung sind im Preis inbegriffen. Im Anschluss an die Führung geht die Gruppe gemeinsam in ein Marburger Restaurant essen (die Kosten für das Essen sind nicht inklusive). Die voraussichtliche Ankunft am Frankfurter Hauptbahnhof wird gegen 19:30/20:00 Uhr sein.


Treffpunkt 

Frankfurter Hauptbahnhof, um 12 Uhr, Gleis 15

Sprache: Deutsch
Preis FFF-Mitglieder: 30 EUR
Preis Nicht-Miglieder: 40 EUR
Teilnehmerzahl: Min. 20 / max. 50 Personen
Anmeldeschluss: 07. November 2019
Dauer: Tagesausflug, ca. 12–20 Uhr

Private Führung durch das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg (DDK)


Das Deutsche Dokumentationszentrum für Kunstgeschichte – Bildarchiv Foto Marburg (DDK) entwickelte sich seit 1913 aus der »Fotografischen Abteilung« des Kunsthistorischen Seminars der Philipps-Universität Marburg bald zu einer der weltweit bedeutendsten Sammlungen von Fotografien zur Geschichte der europäischen Kunst. Prints, also fotografische Abzüge wurden hier allerdings lange Zeit nur wenig beachtet, da das DDK sich vor allem als Negativarchiv verstand. 

fff_trip2019_ BildarchivFotoMarburg_ChristianStein_fmdv799.png

Mit der Neubelebung der Fotoforschung, die auch Aspekte der Materialität untersucht, rückten dann in den vergangenen Jahren auch die Herstellung und Archivierung von fotografischen Abzügen in den Fokus der Arbeit bei »Foto Marburg«, wie es kurz genannt wird. Begünstigt werden die Erforschung dieses Bereichs ebenso wie die generellen Forschungsaktivitäten des DDK durch die 2016 erworbene Bibliothek des Sammlers und Fotohistorikers Dr. Rolf H. Krauss. Ein wichtiger Teilbereich dieser Sammlung umfasst Bücher mit eingeklebten Originalfotografien; daneben ist auch eine Reihe interessanter gedruckter Fotobücher enthalten. 

Im Mittelpunkt der FFF Akademie unterwegs-Veranstaltung steht eine private Führung durch das DDK, insbesondere das Negativarchiv, die Fotoredaktion und die Bilddatenbank. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten spannende Einblicke in die Forschungsarbeit und hinter die Kulissen des Bildarchivs Foto Marburg. 


Bildarchiv Foto Marburg (Webseite)

    Jetzt für den Tagesausflug zum Bildarchiv Foto Marburg anmelden

    Nach der Übermittlung Ihrer Daten senden wir Ihnen eine Bestätigung per E-Mail. In dieser E-Mail teilen wir Ihnen auch die Bankverbindung für die Überweisung der Teilnahmegebühr mit. Der Zahlungseingang der Gebühr bis 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn ist Voraussetzung für die Teilnahme. Bei Nichterscheinen kann leider keine Rückerstattung der Gebühr geleistet werden.


    Mit der Anmeldung bestätige ich, die Datenschutzerklärung des Fotografie Forum Frankfurt zur Kenntnis genommen zu haben.
     
    Bei Fragen zum Ablauf, zur Registrierung oder zur Bezahlung helfen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse anmeldung@fffrankfurt.org oder unter der Telefonnummer 069–291726 gerne weiter.

    * Pflichtfeld
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung, wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
    Bitte warten