Vortrag

DONATA PIZZI 
»ABOUT THE COLLECTION«

Samstag, 14.03.2020, 18 Uhr

Ort: Fotografie Forum Frankfurt


--FINDET AUS AKTUELLEM ANLASS NICHT STATT--


Eintritt 

5 EUR, ermäßigt 3 EUR, Mitglieder des FFF und Studenten mit gültigem Ausweis haben freien Eintritt. 

Die »Collezione Donata Pizzi« gehört zu den weltweit wenigen Sammlungen mit Arbeiten ausschließlich von Fotografinnen – und ist deshalb auch aus kunsthistorischer Sicht eine Rarität. 2014 hat die italienische Fotografin und Fotohistorikerin Donata Pizzi ihre einzigartige Sammlung gegründet. Zusammengetragen sind darin Arbeiten von mehr als 70 italienischen Fotografinnen von 1965 bis heute; die Kollektion wird ständig durch Neuerwerbungen der leidenschaftlichen Sammlerin erweitert. Die Werke der Sammlung dokumentieren wichtige Momente in der Geschichte der italienischen Fotografie der vergangenen fünfzig Jahre. Mit verschiedenen Genres wie Fotoreportage, konzeptioneller und künstlerischer Fotografie zeigen sie zugleich konzeptionelle, ästhetische und technologische Veränderungen in der Fotografie Italiens. Inhaltlich bilden die Rolle des Körpers und seiner Transformationen sowie das Verhältnis zwischen privatem und kollektivem Gedächtnis zwei der zentralen Themenschwerpunkte.


Der Vortrag findet in englischer Sprache statt.

fff_exh2020_pizzi_DiProspero_Self-portrait__2011.jpg

Donata Pizzi studierte zunächst in Italien Politikwissenschaften an der »Milano Università degli Studi« und anschließend Kunst in Großbritannien, an der »John Cass School of Arts« in London und dem »West Surrey College of Art and Design«. Ab 1980 beschäftigte sich Pizzi beruflich für Zeitschriften und Verlage mit Fotografie und mit Fotografen, unter anderem als Leiterin der römischen Filiale von The Image Bank (später Getty Images). Danach folgte eine Karriere als freiberufliche Fotografin: Pizzi arbeitete für internationale Zeitschriften und große italienische Unternehmen, produzierte Bücher und kuratierte Ausstellungen. Seit 2014 baut sie eine Sammlung mit Arbeiten italienischer Fotografinnen auf. Ihre »Collezione Donata Pizzi« ist u.a. 2016/2017 bei der Milano Triennale, 2018 im Palazzo delle Esposizioni in Rom und 2019 im Museo di Santa Giulia in Brescia ausgestellt worden.


Donata Pizzi (Webseite)

    Bitte warten