VORTRAG

MATHIEU ASSELIN

»MONSANTO: A PHOTOGRAPHIC INVESTIGATION «

FR, 25.05.2018, 16 UHR

Mehr Informationen 

Workshop

MATHIEU ASSELIN
»IDEA INTO ACTIONS. LONG-TERM PROJECT FIRST STEPS«

Samstag/Sonntag,
19./20.05.2018, 10–18 Uhr


Workshop-Inhalte

Langzeit-Projekte, Projektmanagement, Organisation, Struktur, Dokumentation, Portfolio-Review


Workshop-Ablauf

1. Tag: Treffen um 10 Uhr. Nach einer kurzen Einführung präsentiert Asselin unterschiedliche Ideen/Vorstellungen der Fotografie. Er zeigt, wie sich diese Ideen in die Tat umsetzen lassen und wie man mit einem Projekt beginnt. Die Ideen und Projekte der Teilnehmer werden vorgestellt und diskutiert.


2. Tag: Treffen um 10 Uhr. Die Arbeit des vorigen Tages wird diskutiert und weitere Ideen werden gesammelt.


Ausrüstung

Die Teilnehmer werden gebeten, die Mappen ihres Langzeitprojektes oder andere Fotografien mitzubringen.


Ort

Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30–32, 60311 Frankfurt

Sprache: Englisch
Preis FFF-Mitglieder: 250 EUR
Preis Nicht-Miglieder: 350 EUR
Teilnehmerzahl: Min. 8 | max. 12 Personen
Anmeldeschluss: 16. Mai 2018

Eine der größten Herausforderungen für jeden Fotografen bei der Entwicklung eines Langzeit-Projekts ist: damit anzufangen. Manchmal kann sich die Aufgabe der Planung wie ein Berg anfühlen, den man nicht erklimmen kann. Es gibt so viele Fragen ohne klare Antworten, dass man sich im Kreis dreht und davon abgehalten wird, die Idee zu verwirklichen.

Dieser zweitägige Workshop ist speziell darauf ausgerichtet, die praktischen Herausforderungen der dokumentarischen Praxis zu strukturieren. Er zielt darauf ab, den Teilnehmern die notwendigen Werkzeuge zu geben, um ein Projekt zu strukturieren und zu organisieren. Und vor allen Dingen: den Funken zu finden, der die Idee ins Rollen bringt.

Der Workshop richtet sich an Fotografen, die schon eine Idee für ein langfristiges Projekt haben oder gerade mittendrin stecken.


  • Teilnehmer werden ihre Idee und die Herausforderungen, die damit verbunden sind, diskutieren.
  • Türen öffnen: welche und wie? Es gibt viele Wege, um an das zu kommen, was man braucht. Der Schlüssel liegt darin, die richtigen Türen zu wählen.
  • Organisation, Struktur und den besten Weg für die Umsetzung finden
  • gezielte Fragen und Antworten
fff_exh2018_ray_asselin_monsanto_2015.jpg

Mathieu Asselin begann seine Karriere mit der Mitarbeit an Filmproduktionen in Caracas, Venezuela; seinen dokumentarischen Fotografie-Stil entwickelte er in den USA. Seine Arbeiten wurde bisher in Magazinen wie Foam, Liberation, Paris Match, Huck Magazine, The New Yorker Photo Booth und GEO Freitag veröffentlicht. Seine Projekte  wurden ausgestellt beim Les Rencontre d’Arles in Frankreich, in New York City, Miami, Washington DC, Caracas und anderen Städten. 2014 wurde er für die Plat(t)form am Fotomuseum Winterthur und als Artist in Residence bei Imagine Science Films ausgewählt. Momentan lebt und arbeitet er in New York City und Arles, Frankreich. Mathieu Asselin hat seinen Master an der ENSP – École Nationale Supérieure de la Photographie – d'Arles/Frankreich abgeschlossen. Sein Buch Monsanto®: A Photographic Investigation erhielt den First Photo Book Award während Paris Photo 2017. Er ist für den Deutsche Börse Photography Prize 2018 nominiert. In Frankfurt/Region Rhein-Main sind Arbeiten von Matthieu Asselin im Rahmen von RAY 2018 zu sehen.


Mathieu Asselin (Website)

    Jetzt für den Workshop mit Mathieu Asselin anmelden

    Nach der Übermittlung Ihrer Daten senden wir Ihnen eine Bestätigung per E-Mail. In dieser E-Mail teilen wir Ihnen auch die Bankverbindung für die Überweisung der Teilnahmegebühr mit. Der Zahlungseingang der Gebühr bis 14 Tage vor Workshopbeginn ist Voraussetzung für die Teilnahme. Bei Nichterscheinen kann leider keine Rückerstattung der Gebühr geleistet werden.
     
    Bei Fragen zum Workshopablauf, zur Registrierung oder zur Bezahlung helfen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse anmeldung@fffrankfurt.org oder unter der Telefonnummer 069–291726 gerne weiter.

    * Pflichtfeld
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung, wir melden uns in Kürze bei Ihnen
    Bitte warten