Masterclass

HEINRICH VOELKEL 
»STADT-GESCHICHTEN« 

Samstag, 22.02., 16.05., 22.08., 28.11.2020, jeweils 10–18 Uhr

Abschlusspräsentation im November


-AUSGEBUCHT-


Die Workshopserie ist als Masterclass konzipiert und kann nur im Ganzen gebucht werden.


Inhalte

Langzeitprojekt, Konzeptentwicklung, Bildbesprechung, Diskussionen verschiedener fotografischer Strategien, Street-Photography, Architektur, Porträt, Leben in der Stadt, Fassaden, Neues Sehen, Menschen in der Stadt, Geheimnisse einer Stadt, der Untergrund, die verborgene Stadt, wie eine Stadt funktioniert, wie ich meine Stadt noch nie gesehen habe, der Gegensatz Stadt-Land, Grenzen, Oberflächen, Fassaden, Lichter der Großstadt, kulturelle Vielfalt.


Masterclass-Ablauf

22. Februar: Treffen um 10 Uhr im FFF. Zu Beginn gibt Fotograf Heinrich Voelkel eine Einführung in das Thema und stellt Ziel und Ablauf des Langzeitprojektes vor. Der Workshop startet mit einer intensiven Sichtung der Mappen, anschließend werden die mitgebrachten Projektideen zum Thema »Stadt-Geschichten« diskutiert; im Vordergrund stehen dabei die Ideen und Wünsche der Teilnehmer. Alle vier Workshop-Termine bieten ausreichend Zeit und Gelegenheit, die Arbeiten jedes Einzelnen zu besprechen und auf individuelle Fragestellungen einzugehen.


16. Mai, 22. August und 28. November: Die Fotoprojekte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden während der zehn FFF-Masterclass-Monate individuell realisiert und in den gemeinsamen Terminen präsentiert und diskutiert. Heinrich Voelkel vermittelt professionelle fotografische Handlungs- und Arbeitsweisen, gibt Hilfestellung und Tipps und begleitet die Projekte der Workshopteilnehmer so, dass jeder seine »Geschichte« neu und frisch erzählen kann. 


Ausrüstung

Die Teilnehmer werden gebeten, zum ersten Master-Class-Termin Mappen mit ihren Arbeiten (20–30 Bilder) in gedruckter Form mitzubringen und ein erstes Konzept zu ihrem Projekt mitzubringen.


Ort

Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30–32

60311 Frankfurt am Main

Sprache: Deutsch
Preis FFF-Mitglieder: 500 EUR
Preis Nicht-Mitglieder: 700 EUR
Teilnehmerzahl: Min. 10 / Max. 12 Personen
Anmeldeschluss: 01.02.2020
Dauer: Workshopserie über vier Termine

Seit der Erfindung der Fotografie ist der urbane Raum das ideale »Jagdgebiet« für Fotografen. Ob Straßenfotografie, Architektur oder Porträt – das Leben in der Stadt will und kann in zahllosen Bild-Geschichten eingefangen und festgehalten werden. Mit diesem Langzeitworkshop bietet die FFF Akademie den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Möglichkeit, sich und ihre Fotografie über den Zeitraum von zehn Monaten weiterzuentwickeln. Dabei spielt das gewählte Sujet eine untergeordnete Rolle: Im Fokus des Workshops steht die Idee, aus Einzelbildern eine eigene Geschichte zu entwickeln – im Team, denn Masterclass-Dozent Heinrich Voelkel legt großen Wert auf das gemeinsame Präsentieren und Diskutieren jeder einzelnen Position. Am Ende der vier Workshoptermine soll jeder Teilnehmer seine eigene »Stadt-Geschichte« zeigen und erzählen können. Die Workshopserie ist als Masterclass konzipiert und kann nur im Ganzen gebucht werden.

fff_ws2020_voelkel_Nachtstuecke_01.jpg

Heinrich Voelkel wurde 1974 in Moskau geboren. Er studierte zunächst Architektur an der Hochschule für Technik, Wirtschaft und Kultur in Leipzig, ehe er sich der Fotografie zuwandte. Seine fotografische Ausbildung am Lette-Verein in Berlin schloss er 1999 als staatlich geprüfter Fotodesigner ab. Seit 2005 ist Voelkel Mitglied der Fotografenagentur OSTKREUZ in Berlin. Seine Bilder sind in zahlreichen großen deutschen Zeitschriften, darunter SternSpiegel und SZ Magazin, veröffentlicht und mit vielen Preisen und Auszeichnungen gewürdigt wordenDaneben präsentiert Heinrich Voelkel seine Arbeiten regelmäßig in Ausstellungen; zu sehen waren sie unter anderem bei C/O Berlin und im »Haus der Kulturen der Welt« in Berlin, darüber hinaus in Paris, Marseilles, Perpignan, München und Glasgow. In jüngerer Zeit hat sich der Fotograf überwiegend der Vermittlung von Fotografie in der Lehre gewidmet. Heinrich Voelkel lebt und arbeitet in Wiesbaden.


HEINRICH VOELKEL (WEBSEITE)

    Bitte warten