MASTERCLASS

THEKLA EHLING
»BEGEGNUNGEN«

Samstag, 23.01., 08.05., 28.08. und 20.11.2021, jeweils 10–18 Uhr




Workshop-Inhalte

Porträt, Landschaft, Begegnung, Langzeitprojekt, Konzeptentwicklung, Bildbesprechung, Editieren, Buchgestaltung


Workshop-Ablauf

23. Januar: [aufgrund der aktuellen Corona-Maßnahmen findet der Termin online statt]. Fotografin Thekla Ehling stellt das Thema sowie Ziele und Ablauf des Langzeitprojektes vor. Nach einer intensiven Sichtung der Mappen werden die mitgebrachten Projektideen zum Thema ›Begegnungen‹ diskutiert; im Vordergrund stehen dabei Ideen und Wünsche der Teilnehmer. Alle vier Workshop-Termine bieten ausreichend Gelegenheit, die Arbeiten jedes Einzelnen zu besprechen und auf individuelle Fragestellungen einzugehen.


08. Mai, 28. August und 20. November: Die Fotoprojekte der Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden während der zehn FFF-Masterclass-Monate individuell realisiert und in den gemeinsamen Terminen präsentiert und diskutiert. Thekla Ehling vermittelt professionelle fotografische Handlungs- und Arbeitsweisen, gibt Hilfestellung und Tipps und begleitet die Projekte der Workshopteilnehmer so, dass jeder seine ›Geschichte‹ neu und frisch erzählen kann. 


Ausrüstung

Die Teilnehmer werden gebeten, zum ersten Workshop-Termin Mappen mit ihren Arbeiten (20–30 Bilder) in gedruckter Form und ein erstes Konzept zu ihrem Projekt mitzubringen.


Ort

Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30–32, 60311 Frankfurt



Die Masterclass ist als vierteilige Workshop-Serie konzipiert und kann nur im Ganzen gebucht werden.

Sprache: Deutsch
Dauer: Workshop-Serie über vier Termine

Die vergangenen Monate waren mit Blick auf die Corona-Pandemie geprägt von Distanz und Abstandhalten. Nach dieser intensiven Zeit des Innehaltens, Abgeschnittenseins und Nicht(mehr)wissens hat sich das Bedürfnis nach Kontakt und Austausch bei vielen Menschen verstärkt. Die Begegnung mit anderen Menschen oder mit sich selbst, das Aufsuchen von Orten hat einen neuen Stellenwert bekommen. Zurückgezogenheit und Isolation haben manch einen vielleicht auf neue Ideen für Wege nach draußen, zu anderen Menschen gebracht. 


Die Fotografie ist seit jeher einer der besten Türöffner für Begegnungen jeglicher Art – und zugleich ein Medium, um ›genauer‹ hinzuschauen. Im Fokus des Workshops steht die Idee, eigene Geschichten zum Thema ›Begegnungen‹ zu entwickeln oder bereits begonnene Arbeiten in diesem Sinne weiterzudenken. Alte Pfade zu verlassen und neue zu gehen. Was passiert um mich herum? Was kann ich neu entdecken? Wem oder was möchte ich begegnen? – Der gemeinsame Austausch zu solchen Fragen hat in dieser Masterclass einen hohen Stellenwert.


Die Masterclass ist als vierteilige Workshop-Serie konzipiert und kann nur im Ganzen gebucht werden.

fff_ws2021_ehling_elfuhrelf__02_2013.jpg

Thekla Ehling wurde in Bielefeld geboren. Nach einer Ausbildung als Buchbinderin studierte sie Fotografie an der Fachhochschule Dortmund sowie am College of Fine Arts in Limerick, Irland. Ihre Fotobücher Sommerherz und Vergizsmeinnicht sind im Kehrer Verlag, Heidelberg, publiziert worden. Sie arbeitet für Magazine im In- und Ausland und wird von der Galerie Robert Morat in Berlin sowie der Agentur Focus in Hamburg vertreten. Im Jahr 2014 war sie Mitbegründerin von The PhotoBookMuseum in Köln. Thekla Ehling ist Mitglied der Deutschen Fotografischen Akademie (DFA) und seit 2017 Lehrbeauftragte zum Thema Fotobuch an den Hochschulen in Hannover und Dortmund. Sie lebt und arbeitet in Köln.


THEKLA EHLING (WEBSEITE) 

    Bitte warten