Workshop

ALEXA BECKER 
»TAKING THE NEXT STEP: VOM PROJEKT ZUM FOTOBUCH – Teil 1«

Samstag, 15.10.2022, 10–17 Uhr


[NUR NOCH WARTELISTE]


Workshop-Inhalte

Das Fotobuch, Verlagswesen, Editing, Sequenzierung, Produktion, Material & Design, Vertrieb, Produktion, PR & Marketing, Portfolio Review


Workshop-Ablauf

15. Oktober 2022: Treffen um 10 Uhr. Betrachtung und Entwicklungen des Fotobuchmarkts: Welche Verlage gibt es? Wie sind sie strukturiert und was muss ich beachten, zum Beispiel bei Kontaktaufnahme und Präsentation der eigenen Arbeit? Übung: Editing und Besprechung von konzeptuellen Bilderserien der Teilnehmer (Prints).


weitere Workshopeinheiten:

Samstag, 11.02.2023 (Teil 2) Plätze frei

Samstag, 17.06.2023 (Teil 3) Plätze frei


Ausrüstung 

Die Teilnehmer*innen sollten Interesse haben, eine eigene Arbeit als Buch umzusetzen. Entsprechend wird empfohlen, eine (oder mehrere) eigene Serie(n) ausgedruckt mitzubringen, um daran in praktischen Übungen Inhalt, Auswahl und Sequenz zu besprechen.


Ort

Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30-32

60311 Frankfurt am Main

Sprache: Deutsch
Preis FFF-Mitglieder: 150 EUR pro Workshoptag
Preis Nicht-Mitglieder: 200 EUR pro Workshoptag
Teilnehmerzahl: min. 8 / max. 10 Personen
Anmeldeschluss: 27.09.2022
Dauer: 1-Tagesworkshop

Nachhaltig, einzigartig, unmittelbar: Das Fotobuch erfreut sich trotz der großen digitalen Bilderflut, die uns umgibt, großer Beliebtheit. Der Workshop mit Fotografie- und Verlagsexpertin Alexa Becker richtet sich an Studierende und ebenso an fortgeschrittene Fotografinnen und Fotografen, die ihre Bildserien und Werke in Form eines qualitativ hochwertigen Buches umsetzen möchten.


Eine detaillierte Einführung in die Themen Portfolio Review, mögliche Finanzierungsmodelle (Crowdfunding), Design, Materialien und Druckverfahren runden die Workshop-Agenda ab.


Als praktische Übung werden mitgebrachte Serien neu beleuchtet und editiert. Am Beispiel ausgewählter Bücher und Printprodukte soll die Bedeutung und Wirkung verschiedener Materialien veranschaulicht und gemeinsam erörtert werden. Eine wichtige Rolle spielen darüber hinaus die richtige Verlagsansprache sowie die Formulierung des eigenen ‘Artist Statements’.


Dieser Workshop ist eine von drei Tageseinheiten (15.10.2022, 11.02.2023, 17.06.2023), die in sich abgeschlossen sind und einzeln oder als Gesamtpaket gebucht werden können. 


Zusammen vermitteln alle drei Workshop-Tage einen umfassenden Einblick in das Wesen und die Arbeitsweisen eines Fotobuchverlags. Außerdem erhalten die Teilnehmer*innen ein intensives Mentoring eines eigenen Projekts über einen Zeitraum von mehreren Monaten hinweg. 

Alexa Becker (*1974) ist Kunsthistorikerin und besitzt eine langjährige Expertise im Bereich Fotografie und Verlag. Bis 2020 war sie für den international renommierten Kehrer Verlag tätig, zuletzt verantwortlich für die Akquise neuer Fotografie- und Kunstprojekte. Seit 2008 wirkt sie als Jurymitglied bei zahlreichen Fotografie-Wettbewerben sowie bei internationalen Portfolio Review Events mit. Außer ihrer Leidenschaft für gut gemachte Fotobücher teilt und vermittelt sie gern auch ihr Wissen dazu in Workshops und Lehraufträgen. Seit 2021 berät Alexa Becker als unabhängige Beraterin Fotograf*innen in allen Bereichen ihres Schaffens und ihrer Karriere. Alexa Becker ist Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Photographie (DGPh).


Alexa Becker (Webseite)

    Hier für den Workshop mit Alexa Becker am 15.10.2022 anmelden (Warteliste):

    Zum Schutz und für die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beachten Sie bitte, dass aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 besondere Verhaltensregeln für Ihren Besuch gelten: 


    • Perso­nen, die sich krank und/oder fiebrig fühlen, müssen vom Besuch abse­hen.

    • Für diese Veranstaltungen ist eine verbindliche Anmeldung nötig, da die Teilnahme begrenzt ist.

    • Zu den AKTUELLEN CORONA-REGELN.


    Nach der Übermittlung Ihrer Daten senden wir Ihnen eine Bestätigung per E-Mail. In dieser E-Mail teilen wir Ihnen auch die Bankverbindung für die Überweisung der Teilnahmegebühr mit. Der Zahlungseingang der Gebühr bis 14 Tage vor Workshopbeginn ist Voraussetzung für die Teilnahme. Bei Nichterscheinen kann leider keine Rückerstattung der Gebühr geleistet werden.


    Mit der Anmeldung bestätige ich, die DATENSCHUTZERKLÄRUNG des Fotografie Forum Frankfurt zur Kenntnis genommen zu haben.
     
    Bei Fragen zum Workshopablauf, zur Registrierung oder zur Bezahlung helfen wir Ihnen unter der E-Mail-Adresse anmeldung@fffrankfurt.org oder unter der Telefonnummer 069–291726 gerne weiter.

    * Pflichtfeld
    Vielen Dank für Ihre Anmeldung, wir melden uns in Kürze bei Ihnen.
    Bitte warten