Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30–32

60311 Frankfurt am Main


Öffnungszeiten
DI 11–18 Uhr
MI 11–20 Uhr
DO–SO 11–18 Uhr
MO geschlossen


Weitere Infos für besucher

HINweis

Vom 13.01. bis 30.01.2020 bleibt das FFF aufgrund von Umbauarbeiten für die Ausstellung RESISTANCE & SENSIBILITY. COLLEZIONE DONATA PIZZI geschlossen. Eröffnung: Freitag, 31.01.2020, 19 Uhr

Regelmäßig Informiert sein mit dem FFF-NEWSLETTER

HIER ABONNIEREN

 

FFF-Mitglied werden

ALLE VORTEILE IM ÜBERBLICK

FFF – Jetzt auch auf Instragram

Jetzt folgen

Aktuelle Events teilen und diskutieren

FFF auf Facebook folgen

fff_die-vielen-de_rund_2019.jpg

Das FFF ist mit dabei: Die Frankfurter Erklärung der Vielen

Mehr Erfahren

KOMMENDE Ausstellung

RESISTANCE & SENSIBILITY

fff_exh2020_pizzi_carmi_I travestiti_1965-1970.jpg

Ausstellungslaufzeit: 01.02. – 26.04.2020


Fünf Jahrzehnte Fotografie, erzählt aus weiblicher Sicht: Mit RESISTANCE & SENSIBILITY. COLLEZIONE DONATA PIZZI: WOMEN PHOTOGRAPHERS FROM ITALY​​​​​​​, zeigt das Fotografie Forum Frankfurt Arbeiten italienischer Fotografinnen von 1965 bis heute. Die Werke aus der »Collezione Donata Pizzi« zeigen verschiedenste Facetten von Alltag, Gesellschafts- und Zeitgeschichte. MEHR ERFAHREN 


Führungen mit Donata Pizzi, Sammlerin 

Samstag, 01.02.2020, 15 Uhr

Sonntag, 02.02.2020, 15 Uhr 

Sonntag, 15.03.2020, 15 Uhr


Führung mit Celina Lunsford, künstlerische Leiterin FFF

Sonntag, 29.03.2020, 15 Uhr


Öffentliche Führungen

Mittwochs, 18 Uhr

RAhmenprogramm

»RESISTANCE & SENSIBILITY«

fff_exh2020_pizzi_DiProspero_Self-portrait__2011.jpg

Am Eröffnungswochenende findet ein umfangreiches Programm mit Workshops, Führungen und einem Vortrag mit Sammlungsgründerin Donata Pizzi statt:


Samstag, 01.02.2020

10–18 Uhr: Workshop mit Simona Ghizzoni Jetzt anmelden

15 Uhr: Führung mit Donata Pizzi

18 Uhr: Vortrag mit Donata Pizzi Mehr Erfahren


Sonntag, 02.02.2020

10–18 Uhr: Workshop mit Alessandra Capodacqua Mehr erfahren

15 Uhr​​​​​​​: Führung mit Donata Pizzi

Workshop

»UNFAMILIAR/ FAMILIAR – FINDING INTIMACY«

Simona Ghizzoni


Samstag, 01.02.2020, 10–17 Uhr


Mit der Frage, wie Fotografie persönliche Nähe und Intimität schaffen kann, beschäftigt sich World-Press-Photo-Gewinnerin Simona Ghizzoni in ihrem Workshop »UNFAMILIAR/FAMILIAR – FINDING INTIMACY«. International bekannt wurde sie mit Odd Days, einer Arbeit über Essstörungen und der Selbstporträtserie Rayuela über die ambivalente Beziehung zwischen Mensch und Natur. JETZT ANMELDEN

fff_ws2020_ghizzoni_GHS_001_detail.jpg
Jetzt Anmelden

FFF Akademie 2020


30 Workshops und Vorträge mit international renommierten Fotografinnen und Fotografen stehen auf dem Programm der FFF Akademie 2020. Mit dabei als Dozentinnen und Dozenten sind Delphine Bedel (NL), Simona Ghizzoni (IT), Alessandra Capodacqua (IT), Torben Eskerod (DK), Alison Nordström (US), Heinrich Voelkel (DE), Uwe H. Martin (DE), Olaf Otto Becker (DE), David Uzochukwu (AT),  und viele mehr. Höhepunkt im Sommer ist eine Foto-Exkursion nach Sizilien.
Aktuell

STIPENDIUM

RECOMMENDED

2019/2020

Mika-Sperling_Old-Home_Brothers-and-Sisters.jpg

Mika Sperling, Karla Hiraldo Voleau und Tobias Kruse sind die neuen Preisträger des recommended Stipendiums. 2017 hat Olympus zusammen mit dem Fotografie Forum Frankfurt, dem Foam Fotografiemuseum Amsterdam und dem Haus der Photographie/Deichtorhallen Hamburg das Stipendium ins Leben gerufen. Mika Sperling, Fotokünstlerin aus Hamburg, wird ab sofort von FFF-Kuratorin Celina Lunsford bei der Erarbeitung eines Fotografie-Projekts betreut. Wie die beiden anderen Stipendiaten erhält sie dazu auch eine finanzielle Unterstützung. Mehr Informationen 

Bitte warten