Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30–32

60311 Frankfurt am Main


Öffnungszeiten
DI 11–18 Uhr
MI 11–20 Uhr
DO–SO 11–18 Uhr
MO geschlossen
Weitere Infos für besucher

Regelmäßig Informiert sein mit dem FFF-NEWSLETTER

HIER ABONNIEREN

 

FFF-Mitglied werden

ALLE VORTEILE IM ÜBERBLICK

Aktuelle Events teilen und diskutieren

FFF auf Facebook folgen

AKTUELLE AUSSTELLUNG

JAROMÍR FUNKE.

FOTOGRAF DER AVANTGARDE

fff_exh2018_funke_loneliness glasses_c.jpg

Ausstellungslaufzeit: 27.01.–29.04.2018


Jaromír Funke (1896–1945) lotete die Grenzen der modernen Fotografie radikal aus – vor allem mit Experimenten zu Licht und Schatten, Spiegelung, Transparenz und Reflektion. Der tschechische Fotograf, Hochschullehrer und Autor zählt zu den wichtigsten Vertretern der internationalen Avantgarde-Fotografie. Das FFF zeigt das Werk des Visionärs erstmals in Deutschland.

Erfahren Sie mehr


Öffentliche Führung

Mittwoch, 25.04.2018, 18 Uhr

AUSSTELLUNGEN

Bis heute wurden im Fotografie Forum Frankfurt mehr als 250 Ausstellungen gezeigt, u.a. Jacques-Henri Lartigue, Helmut Newton, Tina Modotti, Barbara Klemm, Robert Frank, Imogen Cunningham, Sebastião Salgado, Dorothea Lange, Roger Ballen, Sarah Moon, Atta Kim, Andy Warhol, Alberto Garcia Alix, Walker Evans, Martin Parr, Elinor Carucci, Hans van der Meer, Gisèle Freund und David Maisel.

WORKSHOP

»IDEA INTO ACTIONS. LONG-TERM PROJECT FIRST STEPS«

Mathieu Asselin 


Samstag/Sonntag, 19./20.05.2018,  10–18 Uhr


Ein fotografisches Langzeitprojekt zu entwickeln und umzusetzen, ist eine große Herausforderung. Mathieu Asselin, Künstler bei RAY 2018 und nominiert für den Deutsche Börse Photography Prize 2018, vermittelt den Teilnehmern seines Workshops das richtige Handwerkszeug in Sachen Organisation, Struktur sowie Umsetzung. JETZT ANMELDEN

fff_exh2018_ray_asselin_monsanto_2015.jpg
NEUES OLYMPUS STIPENDIUM

Das FFF empfiehlt:

Lilly Lulay


recommended ist das neue Stipendium, das Olympus zusammen mit dem Fotografie Forum Frankfurt, dem Foam Amsterdam und dem Haus der Photographie/Deichtorhallen Hamburg ins Leben gerufen hat. Erste Stipendiatin des FFF ist die Fotokünstlerin Lilly Lulay (*1985, Frankfurt). Sie erhält 10.000 Euro für ein Kunstprojekt – und dazu ein Jahr lang ein Coaching mit FFF-Kuratorin Celina Lunsford.

Mehr Informationen

fff-recommended_lulay_11_liquid-portrait_2016.jpg
AKTUELLE AUSSTELLUNG

Photography Players

»OPAVA SCHOOL.

NahSichten«

fff_exh2018_polacek_sad-faces_2011-2012.jpg

Ausstellungslaufzeit: 27.01. – 29.04.2018


Im Dialog mit Jaromír Funkes Fotografien präsentiert die Photography Players-Ausstellung »OPAVA SCHOOL. NahSichten« zeitgleich aktuelle zeitgenössische Tendenzen aus Tschechien. Zu sehen sind experimentelle Arbeiten von Fotografinnen und Fotografen des renommierten Instituts für kreative Fotografie an der Schlesischen Universität Opava.

Erfahren Sie mehr

fff_ridgers_portobello-road_1983.jpg
Vortrag

»PORTRAIT PHOTOGRAPHY: AN OBLIQUE APPROACH«

Derek Ridgers


Freitag, 27.04.2018, 18 Uhr

​​​​​​​

Der britische Fotograf Derek Ridgers spricht über Porträtfotografie – und die vielfältigen Ansätze und Möglichkeiten der Umsetzung. Dazu stellt er eigene Arbeiten vor und berichtet über seine langjährige Erfahrung aus Musik, Mode, Film, Club- und Straßenkultur.  Erfahren Sie mehr

Vorschau

RAY 2018 EXTREME. ENVIRONMENTS

fff_exh2018_ray_vitale_pandas-gone-wild_a_2015.jpg

Ausstellungslaufzeit: 24.05. – 09.09.2018

Zentrale Eröffnung von RAY 2018: Mittwoch, 23.05.2018,
​​​​​​​19 Uhr, im Festivalzentrum MMK3, Domstraße 3, Frankfurt am Main


​​​​​​​Im Rahmen der Triennale RAY 2018 zeigt das FFF in der Ausstellung »EXTREME. ENVIRONMENTS« acht Künstlerinnen und Künstler, die sich mit dem Bewusstsein und der Wahrnehmung des ökologischen Wandels auseinandersetzen und mit ihren Arbeiten offensichtliche und verborgene Aspekte menschlicher Eingriffe in Umwelt und Natur aufzeigen. Mehr erfahren

FFF AKademie 2018

Hochkarätige

Vorträge und Workshops


Workshops und Vorträge vermitteln in der Akademie des Fotografie Forum Frankfurt aktuelle Positionen und individuelle Fragestellungen der Gegenwartsfotografie. 

Mit einem abwechslungsreichen und gut gefüllten Programm startet die Akademie des Fotografie Forum Frankfurt in 2018, u.a. mit OSTKREUZ-Mitgründerin Ute Mahler (DE), Derek Ridgers (UK), Mathieu Asselin (FR), Arno Rafael Minkkinen (US/FI) und Gideon Mendel (ZA/GB). Dazu startet ab März eine vierteilige Workshop-Serie mit Andrea Diefenbach.


Hier finden Sie einen Überblick zum FFF Akademie Programm

Bitte warten