Fotografie Forum Frankfurt

Braubachstraße 30–32

60311 Frankfurt am Main


Öffnungszeiten
DI 11–18 Uhr
MI 11–18 Uhr
DO–SO 11–18 Uhr
MO geschlossen


---Wegen der anhaltenden Corona-Situation hat das FFF mittwochs nur bis 18 Uhr geöffnet---


Weitere Infos für besucher

Regelmäßig Informiert sein mit dem FFF-NEWSLETTER

HIER ABONNIEREN

 

FFF-MITGLIED werden

ALLE VORTEILE IM ÜBERBLICK

FFF auf Instragram

Jetzt folgen

FFF auf FacebookJETZT FOLGEN

fff_die-vielen-de_rund_2019.jpg

Auch wir sind VIELE! Die Frankfurter Erklärung der Vielen

Mehr Erfahren

Aktuelle Ausstellung

RECOMMENDED OLYMPUS FELLOWSHIP

KARLA HIRALDO VOLEAU

TOBIAS KRUSE

MIKA SPERLING


Laufzeit: 19. September – 25. Oktober 2020 

fff_exh2020_recommended_Sperling_Curlers.jpg

Liebesdienste, der Einfluss multikultureller Herkunft auf die eigene Familie, Altlasten deutsch-deutscher Geschichte: Sehr persönliche Einblicke ins Private prägen die Arbeiten von Karla Hiraldo Voleau, Tobias Kruse und Mika Sperling. Die beiden Künstlerinnen und der Künstler sind der zweite Jahrgang des Stipendiums recommended, das Olympus 2017 gemeinsam mit dem Fotografie Forum Frankfurt, dem Foam Fotografiemuseum Amsterdam und dem Haus der Photographie/Deichtorhallen Hamburg gegründet hat. Mehr Informationen 


Führungen mit FFF Kuratorin Celina Lunsford

Sonntag, 04.10.2020, 15 Uhr jetzt anmelden 

Sonntag, 18.10.2020, 15 Uhr jetzt anmelden 

fff_ws2020_nordstroem_divers_port.jpg
Online-WORKSHOP

»A THOUSAND WORDS: INTERSECTIONS OF PHOTOGRAPHY AND LANGUAGE«

Alison Nordström


Samstags, 07., 14., und 21. November 2020, 16–18 Uhr


Um das Entwickeln und Schreiben von Texten zur eigenen Fotografie geht es in diesem Online-Workshop mit der amerikanischen Kuratorin und Autorin Alison Nordström. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen sich unter anderem mit der Erarbeitung von Titeln, Bildunterschriften, der sogenannten ‚elevator speech‘ und mit Künstler-Statements. MEHR INFORMATIONEN UND ANMELDUNG  

WorkshopS

»OLYMPUS SCHULUNG«

Nils Häußler

fff_akademie2019_olympus_Schildwächter.jpg

Wieder im Programm: Nach den erfolgreichen Workshops im vergangenen Jahr wird Nils Häußler, Technical Product Manager und Trainer von Olympus am Montag, 12.10.2020, und 02.11.2020 von 18–20 Uhr im FFF Rede und Antwort stehen und individuell auf die Erfahrungen und Bedürfnisse der Teilnehmenden eingehen, damit keine Fragen zu Olympus Kameras mehr offen bleiben. Diese Workshops sind exklusiv für FFF Mitglieder und Teilnehmer  der FFF Akademie.


Montag, 12.10.2020, 18–20 Uhr jetzt anmelden 

Montag, 02.11.2020, 18–20 Uhr jetzt anmelden

Hinweis


Aktuell ist das FFF Dienstag bis Sonntag 11–18 Uhr geöffnet!


Zum Schutz und für die Sicherheit der Besucherinnen und Besucher sowie aller Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beachten Sie bitte, dass aufgrund der aktuellen Situation rund um COVID-19 besondere Verhaltensregeln für Ihren Besuch gelten:


  • der Einlass in die Ausstellung ist begrenzt, aber ohne vorherige Anmeldung möglich

  • Für Live-Veranstaltungen und Führungen ist eine verbindliche Anmeldung nötig

  • Perso­nen, die sich krank und/oder fiebrig fühlen, müssen vom Besuch abse­hen

  • Der Zugang ins FFF ist nur mit Mund-Nasen-Schutz möglich

  • Markierungen und Glaswände helfen beim vorgeschriebenen Mindestabstand

  • Zusätzliche Hygiene, v.a. Händewaschen, ist möglich

Wir bitten um Verständnis – und um die konsequente Einhaltung aller Gesundheitsmaßnahmen! 


KuratorinnenFührung

»RECOMMENDED OLYMPUS FELLOWSHIP«

Celina Lunsford


Sonntag, 04. Oktober 2020, 15 Uhr


Celina Lunsford, Kuratorin und recommended-Mentorin gibt Hintergrundinformationen rund um die künstlerischen Positionen des recommended Stipendiums von Karla Hiraldo Voleau, Tobias Kruse und Mika Sperling, die sich mit biografischen Themen wie Liebe, Familie, Herkunft, Migration, Toleranz und Umwelt auseinandersetzen. hier anmelden 

fff_recommended2020_Hiraldo-Voleau_Yusuke-VI.jpeg
WORKSHOP

»CONTEMPLATION«

Torben Eskerod


Sonntag, 08. November 2020, 10–17 Uhr


In diesem Workshop geht es darum zu lernen, im Moment präsent zu sein und die innere fotografische Sichtweise zu erkunden. Am Beispiel der Porträtfotografie führt Torben Eskerod die Teilnehmenden an die Erforschung der Beziehungen zwischen dem vor und hinter der Kamera heran. Mehr Informationen und Anmeldung

fff_ws2020_eskerod_Marselis-9745-02 001.jpg
AUSSTELLUNGEN 
Bis heute wurden im FFF mehr als 260 Ausstellungen gezeigt, u.a. Jacques-Henri Lartigue, Helmut Newton, Tina Modotti, Barbara Klemm, Robert Frank, Imogen Cunningham, Sebastião Salgado, Dorothea Lange, Roger Ballen, Sarah Moon, Atta Kim, Andy Warhol, Alberto Garcia Alix, Graciela Iturbide, Walker Evans, Martin Parr, Elinor Carucci, Hans van der Meer, Gisèle Freund und David Maisel. Zum Archiv

FFF Akademie

MEDIATHEK

fff_akademie_online.png

Folgende Kurz-Videos sind online:

BRUNO BARBEY »PASSAGES«

09.09.2017 ZUM VIDEO

VLADIMÍR BIRGUS »JAROMÍR FUNKE AND CZECH AVANT-GARDE PHOTOGRAPHY«

27.01.2018 ZUM VIDEO

PRADIP MALDE »IMAGINATION AND TRUTH«

08.06.2018 ZUM VIDEO​​​​​​​


Rückblick

»RESISTANCE & SENSIBILITY«

Digitale Tour durch die Ausstellung mit Celina Lunsford


Erfahrt bei einer digitalen Kurz-Tour mehr über 50 Jahre Fotografie aus weiblicher Sicht. FFF-Kuratorin Celina Lunsford stellt Themen, Genres und zentrale Werke aus RESISTANCE & SENSIBILITY vor, darunter Positionen zu Identität und Zeitgeschichte, zu Rollen und Klischees und zur Bedeutung der Collezione Donata Pizzi.

Digitale Tour »Resistance & Sensibility« mit Celina Lunsford 

    Bitte warten